Tipps

Going Public: Einstufungstest zur “34f-Sachkundeprüfung“ online

(12.02.2013) • Ab sofort können alle Kapitalanlagevermittler und –berater auf www.akademie-fuer-finanzberatung.de einen kostenlosen Einstufungstest absolvieren und somit ihre Kenntnisse im Hinblick auf die neue §34f-Sachkundeprüfung „Finanzanlagenfachmann IHK“ überprüfen.

Kapitalanlagevermittler und –berater können beim Qualifizierungsspezialist GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG einen kostenlosen Online-Check zur neuen 34f-Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachfrau/-mann (IHK) absolvieren. Mit diesem Multiple-Choice-Test erhalten die Teilnehmer/-innen ein aktuelles Spiegelbild ihres Prüfungswissens. Sie können dann selbst entscheiden, ob ihr Wissen ausreichend ist, um den neuen Anforderungen durch die Regulierung zu genügen oder ob sie doch besser einen Lehrgang oder Seminar besuchen sollten, um die notwendigen Kenntnisse zu erhalten.

Für den Online Test müssen die Teilnehmer/-innen jeweils acht Prüfungsfragen aus dem Bereich Beratungsgrundlagen sowie den jeweiligen Produktbereichen Investmentfonds, Geschlossene Fonds und Sonstige Vermögensanlagen beantworten. Dabei stehen alle fünf Erlaubnis- bzw. Prüfungskombinationen zur Verfügung. Anschließend erhalten die Teilnehmer/-innen umgehend eine ausführliche Auswertung ihrer Antworten.

„Viele Anlageberater sind unsicher und fragen sich, wie sinnvoll der Besuch von Präsenz- bzw. Onlineseminaren ist. Wir haben daher eine sorgfältige Auswahl von Fragen aus allen Bereichen und Schwierigkeitsgraden getroffen, um ihnen darauf eine Antwort zu geben“, erklärt Ronald Perschke, Vorstand der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung.

Den Online-Einstufungstest erreichen alle Interessierte über die GOING PUBLIC! Homepage www.akademie-fuer-finanzberatung.de . Eine personalisierte Registrierung ist nicht notwendig, die Teilnahme und Auswertung sind kostenlos.

Ergänzend zum Online-Einstufungstest können Interessierte kostenfrei an einem Probetag teilnehmen, um einen Einblick in einen Lehrgang und die Inhalte zu erhalten.

Je nach angestrebter „§ 34f-Gewerbeerlaubnis“ (Investmentfonds, Geschlossene Fonds oder Sonstige Vermögensanlagen) können sich Kapitalanlagevermittler und -berater bei GOING PUBLIC! innerhalb von 4 Monaten auf die Sachkundeprüfung „geprüfter Finanzanlagenfachfrau/-mann (IHK)“ vorbereiten. Hierfür finden sie bundesweit Lehrgänge im bewährten und zeitsparenden Blended-Learning-Konzept. Dabei werden Intensiv-Seminartage durch Online-Tools ergänzt.

Informationen zu den Lehrgängen von GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG erhalten Interessierte unter www.akademie-fuer-finanzberatung.de.

Quelle: // GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG (2013)
Anzeige
MÜNCHENER VEREIN

Social Networks
experten.de in FaceBook experten.de in Twitter experten.de Google+ experten.de bei Digg experten.de in LinkedIn experten.de RSS-Newsfeed

Studien

Wie war noch mal die Telefonnummer von....

Greift die Digitale Demenz um sich?

Die Digitale Demenz greift um sich mehr »

© ClkerFreeVectorImages / pixabay.com
Anzeige
experten-netzwerk

Studien

Deutsche kennen Kosten eines Rechtsstreits nicht

80 Prozent schätzen Kosten zu niedrig ein

Deutsche in Bezug auf Gerichtsgebühren schlecht informiert Was Anwälte für ihre Arbeit verlangen dürfen und wie hoch Gerichtsgebühren und Sachverständigen-kosten sein können–darüber wissen die wenigsten Deutschen Bescheid.

mehr »
© succo / pixabay.com

Recht

Blutgrätsche ist nicht versichert

Auch auf dem Sportplatz hilft die Haftpflicht

Schadenersatzansprüche nach Foul im Sport rechtmäßig? Wer Sportarten wie Fußball betreibt, nimmt automatisch ein Risiko in Kauf und handelt auf eigene Gefahr. Bei einer Verletzung, haftet der Verursacher in der Regel nicht.

mehr »
© sergej23 / pixelio.de
programming & cms by hmdata.de
Hallo, hier steht der Text des FlyIn.
Kann auch ein Bild sein.